Vorbericht zum Spiel gegen Union Edelweiss

+++ Covid-Update für das Heimspiel gegen Union Edelweiss +++

Für das Heimspiel gegen den Union Edelweiss in der Cool & Fair-Arena (24.10. 2020, 15.30 Uhr) gibt es seitens der BH Kirchdorf folgende Vorgaben:

Alle Zuschauer werden registriert und in verschiedene Sektoren zugeteilt. Im Eingangsbereich, sowie im WC- und Kantinenbereich ist es verpflichtend, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 

Bitte plant Zeit für die notwendige Registrierung ein und kommt mindestens eine halbe Stunde vor Spielbeginn ins Stadion. Insgesamt dürfen 410 Besucher anwesend sein.

 

Für den SV Grün-Weiß Micheldorf läuft es nicht rund. Zuletzt verlor man zwei Mal en suite. Erschwerend hinzu kommt der Ausfall von Top-Torjäger Antonio Dukic, der nach einer Schulter-OP frühestens zum Rückrundenauftakt einsatzbereit sein wird. Im ersten Spiel ohne den Sommerneuzugang blieb man gleich torlos. Das war zuvor erst einmal passiert. Von den bisherigen fünf Spielen auf eigener Anlage konnte man drei für sich entscheiden. Die Union Edelweiss musste zuletzt einen Rückschlag hinnehmen beim Unterfangen, den Druck auf das Spitzenduo zu erhöhen. Durch das spektakuläre 4:4 gegen den SV Bad Ischl verlor man den Kontakt zu den vordersten Plätzen des Klassements. Seit nunmehr sieben Spielen ist die Kondert-Truppe ungeschlagen. Insgesamt musste man erst ein einziges Mal den Rasen als Verlierer verlassen – Top-Wert unter allen Teams.

 

 

"Edelweiss ist offensiv richtig stark. Sie machen aus wenigen Chancen Tore. Micheldorfs Antonio Dukic fällt den ganzen Herbst aus. Ohne ihn tun sie sich schwer, Tore zu schießen."

 

Download
Stadionnewsletter zum Download
GW_Newsletter_Email_22Okt20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0